Mobilität

Ich will, dass Mobilität und die Erreichbarkeit auf dem Land wieder als öffentliche Daseinsvorsorge begriffen werden und die Wirtschaftlichkeit nicht der ausschlaggebende Punkt ist. Ich glaube, ein besseres Angebot bringt mehr Fahrgäste. Viele schreckt die komplizierte Nutzung von Bus und Bahn auf dem Land ab.

  • Mehr Busverbindungen zwischen Gemeinden und das regelmäßig
  • Übersichtliche Fahrpläne, Sachsentakt –> ein Fahrplan, der die Linienzeiten aufeinander abstimmt.
  • Kurzfristig: Verhandeln zwischen den Verkehrsbünden, um aufeinander abgestimmte Fahrten zu haben.
  • Langfristig: Eine Verkehrsgesellschaft, ein Tarifgebiet.
  • Kurzfristig: Attraktive Fahrpreise für Schüler, Studierende, Auszubildende, Rentner, Vielfahrer (Allgemeines Bildungsticket, 365 Tagesticket wie in Brandenburg und Thüringen)
  • Langfristig: Kostenlose Bus – und Bahnnutzung für alle
  • Bevorzugen von kommunalen Unternehmen bei Streckenausschreibungen
  • Moderne Züge mit WLAN auf allen Fahrten in Sachsen
  • Einsatz neuer Züge auf der Strecke Leipzig-Chemnitz
  • Fernverkehrsverbindung mit Halt in Freiberg (am besten ab Görlitz – Dresden – Freiberg bis Nürnberg oder weiter)
  • Regelmäßige Ruftaxis für sehr kleine Gemeinden.
  • Mehr Radwege in Städten und zwischen den Gemeinden auf dem Land
  • Finanzielle und steuerliche Entlastung von Vielnutzern von Bus und Bahn.
  • Mehr Transport und Güterverkehr auf die Schiene

Mobilität muss allen Menschen gleichermaßen zur Verfügung stehen. Sie muss einfach, sicher, umweltfreundlich und bezahlbar sein. Wir gehen zu Fuß, fahren Rad, Auto oder mit dem Bus und Bahn. All diese Verkehrsarten betrachten wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten nicht getrennt voneinander. Unsere integrierte Verkehrspolitik hat zum Ziel, für jeden Weg , den Menschen zurücklegen wollen, und für jedes Gut, das transportiert werden muss, jene Art der Fortbewegung zu ermöglichen, die die einfachste, sicherste, sowie räumlich günstigste ist. Dazu zählt ganz besonders die Stärkung des öffetnlichen Nahverkehrs in ländlichen Regionen.